Sprachkurs, Pilze und das Lekeland

Wir waren Pilze sammeln....800 Gramm Pfifferlinge - eine Ausbeute, die sich sehen lassen kann. Definitiv. *hihi*

 Lekeland waren wir gestern - 3 1 /2 Std rumtoben mit den Maedels, das war ein Spaß und ich wurde doch glatt in die Kindheit zurueckversetzt, ja ich bin natuerlich auch das Lekeland getigert..*hehe* Das lass ich mir doch nicht nehmen*lach* Uebersetzt heißt das Spieleland.

Und da waeren wir schon beim naechsten thema: SPrachkurs, der beginnt heute. Gott freu ich mich. Das wird super toll. tasche ist schon gepackt...natuerlich vorbildlich.

nur hab ich kein plan, was ich kochen soll. *räusper*

Na mal sehen, werd mal eben brainstorming machen, wird mir schon was einfallen.

So, ich mach mich dann mal ran...

 

Gruessle, eure Kati...

 

PS: Laura, nicht mehr lange...*hehe* und DU bist hier.

 

21.8.07 09:31, kommentieren

"Tati und Baby-tatze"

 Kurz zur Ueberschrift:

Mia, die fast 3 Jaehrige, spricht kein K - stattdessen rutscht ihr ein T ueber die Lippen und schwupsdiwups bin ich Tati zu suess. Ansonsten spielt sie sehr gerne mit mir, dass sie Mama-Tatze ( nicht vergessen, dass sie noch kein K kann) und ich bin Baby-Tatze. Heute im Badeland war ich zur Abwechslung mal ein Zebra...auch ganz nett *lach*

Badeland - das Thema des heutigen Tages. Nass, Spaß, Rutschen, Plantschen und jetzt total plaaaaaatt. ^^ Trotzdem war es super....hat Spaß gemacht und Carda war auch da. Was fuer ein Timing. Sie kommt heute Abend mal vorbei. =) 'freu'

Das heisst ich muss jetzt mal unter die Dusche...

Sonst gehts mir ganz gut soweit...trotzdem fehlen mir meine Freunde und Familie. Vor allem wenn es Leuten nicht so gut geht und man nicht fuer sie da sein kann - teilweise sehr nachdenklich, aber die Kinder nehmen einem die Kopflastigkeit zum groessten Teil. Gute und lustige Beschaeftigung.

So, ih rlieben....mal sehen wann ich wieder dazu komm.

 kuesschen an euch.

 

Ps: Ich gruesse ganz lieb Laura, die bald ein Teil von Carda und mir sein wird. Wir freuen uns!!!!! *oléé*  knutsch...die zwei monate kriegenwir gemeinsam rum und dann beginnt UNSERE zeit..gott freu ich mich - wie ein kleines kind *rumspring*

 

1 Kommentar 11.8.07 19:52, kommentieren

Mittwoch - Mitte der Woche.

Nach Waesche zusammenlegen und Aufhaengen, nach buegeln und Klein-Marla in Schlaf singen, nach meinem Zimmer putzen sitz ich nun also hier vorm Pc und finde Zeit ein wenig zu schreiben.....

So fleissig ich heute auch war - ja das war ich wirklich wird um vier gegessen und dann heisst es mit den Kindern spielen. Mal sehen, vllt haben sie Lust ein wenig zu basteln oder Trampolin zu springen, irgendwas wird uns auf jeden Fall einfallen...sind ja kreativ.

Heute werde ich dann abends nicht Inliner fahren gehen, sondern mit Carda die Stadt abfahren - sie holt mich heute mit dem Auto ab. *cool* Mal sehen wohin wir fahren - werden schon ein schoenes Fleckchen finden. Mal sehen, vielleicht lernen wir auch Leute kennen....

Soso....Heute gehts also noch lang und dann fall ich K.O ins Bett )

Gestern hab ich dann sogar angefangen alleine Norwegisch zu lernen...mit Buch und als Abendlektuere den Text: Norge er longt og smalt gelesen...und verstanden. *hehe*

Was sonst

Bald beginnt die Sprachschule - 21.August. Ich freue mich. Und dann beginnt auch mein richtiger Tagesablauf - schade, dass dann die Kinder erst um halb vier eintrudeln, aber dann ist wenigstens keine Waesche oder sonst was mehr zu machen....ach, nach 2 1/2 Wohenfuehlt man sich zwar wirklich wohl und doch haelt man an seinen Ritualen, die man daheim hatte, fest - ist nicht leicht den Tag voellig umzustrukturieren, aber man waechst rein, findet seine Zeit dann wann anders. Es macht riesig Spaß, auch wenn ich mir manchmal wohl selbst Druck mach, weil ich es perfekt machen will, aber man muss sich Zeit geben, da hatte Mama mal wieder recht, aber so leicht ist das nicht, aber man lernt nicht aus.

 Hier lerne ich sehr viel - bin in einem wirklich tollen Haushalt gekommen. Ich lerne fuer mich selbst und ich kriege endlich richtige Vorstellungen, was ich studieren moechte.

Bis zum naechsten Mal....

kati

2 Kommentare 8.8.07 15:23, kommentieren

Nach zwei Wochen...

...fuehle ich mich hier doch schon richtig heimisch und wohl.

Mein Tag sieht in etwa so aus:

Aufstehene - Fruehstuecke + einer ordentlichen Portion Kaffee (Ich gruesse hiermit alle Leidenschaftlichen Kaffeetrinker ) - Mona in die Schule bringen, meistens gleich einkaufen, daheim Waesche machen, ein wenig relaxen, wenn es die Zeit erlaubt kurz ins Netz, anfangen zu kochen, sonstige Sachen, die anfallen erledigen (bisher noch nicht wirklich was ) - anfangen zu kochen, Tischdecken und nach dem Essen, das gegen vier-fuenf ist, mit den Kindern spielen, meist bis halb sieben, da sie dann rein muessen, fernsehen und um sieben ist dann bettgeh-zeit...ich mach waehrenddessen ihre "matpakke" (=essensboxen) und dann geh ich meist bisschen runter in mein Reich Tolles großes Zimmer mit anschließendem Bad - einem Kamin im Zimmer....echt top. *grins*

Mittlerweile fahre ich Abends dann regelmaessig Inliner - Muskelkater laesst gruessen, die Strecke hats in sich, aber macht Spaß und tut unheimlich gut.

Heute war ich wieder ne Std. skaten...toll. Jetzt sitz ich auf meinem Bett, mit gepflueckten Beeren aus dem Garten und schau nebenbei auch noch Fern...:D tjoah...nach einem Tag an dem es mir nicht gut ging - scheiß Kopfweh und einfach nicht richtig ausgelastet, richtig kacke getraeumt - musste ich das noch tun, sonst waere die nacht wieder dumm geworden..

Morgen gehts zur Sprachschule - melde mich endlich an. Gott ich kann es gar nicht erwarten, dass die Schule los geht. Leider erst am 20. August....die zwei Wochen bis dahin sind Patrick ( der Vater) und Marla( 1 Jahr) noch daheim. Dann beginnt er zu arbeiten und Marla geht in den Kindergarten. Das heißt ich bin dann in meinem richtigen Tagesablauf angekommen.

Werde dann Mona, die groesste, um acht in die Schule bringen - so lang schoenes Wetter ist, natuerlich zu Fuss, ist nicht all zu weit. und dann hausarbeiten erledigen, auch mal ins Netz gehen, meistens Montags einkaufen - Dienstag/Donnerstag/Freitag habe ich jeweils fuer 1,5-2std Sprachschule und dann eben Kochen und nach den Lunsj der um 4-5 ist mit den Kindern spielen etc( Siehe oben)....am Abend je nachdem wie Negar und Patrick auch mal weg wollen - Wochenende o. unter der Woche...geh ich weg...usw.

Ein anderes Aupair - ricarda - habe ich schon kennengelernt und wir verstehen uns wirklich toll. Ein zufall - der nicht besser haette sein koennen. So ein Glueck. Ich gruesse Dich hiermit ganz lieb, liebe Carda )

Meine Aupaireltern hier sind auch wirklich super. Habs toll getroffen ... Unheimlich sympathisch. Ich bin einfach nur froh und gluecklich. Auch diue Kinder sind suess - wenn ich mal nicht an das taegliche Weinen und schreien denke Nein, das gehoert eben dazu. Sie sind super erzogen...*wow* - und jedes Maedchen auf ihre eigen art und weise einfach nur knuffig. =)

Tja - so sieht das aus.

Ich schau, dass ich regelmaessig hier bin und schreibe....

An alle Autofahrer - mittlerweile fahre ich auch hier...

es gibt KEINE Ampeln.....Nirgends:D ICh hab meinen Augen nicht trauen wollen.

Dafuer gibts zweispurige Krewisverkehre, so ein scheiß...:D na, aber Kati macht sich gut...*hehe* - bin ja schließlich eine gute Autofahrerin..*lach* nein, gewoehnungsbeduerftig, aber es funzt.

Ach und es ist (fast) immer rechts vor links...auch seltsam...^^ aber gut ist eben Norwegen.

So, ihr lieben, jetzt habe ich versucht, ein wenig von meinem Leben hier aufzuschreiben....

..die Entscheidung war definitiv die Richtige fuer mich. Ich bin gluecklich.

Es gruesst euch herzlichst, eure Kati

1 Kommentar 6.8.07 22:38, kommentieren

kurzes hallo auf meinem blog...

...es geht mir gut. Ich befinde mich doch jetyt tatsaexchlich in orwegen. mit allem komme ich zurecht. nur die tastatur ist eine einzige katastrophe. die buchstaben sind total wirr...aber ich geb mein bestes

Danke an alle die mir schon geschrieben haben es tut gut von derall den lieben menschen vond aheim zu lesen. schoen von euch zu heren.

mir eght es bestens. die natur und die luft sind wirklcih toll. das wetter spielt bis auf zwei regentage auch mit. war nach einer wanderung klitschnass...aber hat sich definitiv gelohnt.

Hieri n Geilo (gespropchen Jaelo) sind wir in eienr Huette. ich hab ein eigenes kleines zimmerchen. das tut gut und ich schreibe fleissig tagebuch.

Bilder kann ich noch nicht hoch laden, denn ich schreibe ja nicht von dem PC meiner AupairFamilie...sondern ich musste zahlen Egal.

Wasserfaelle, Fjorde und die Landschaft ist genial. Einfach toll.

Wir haben eine Elchkuh gesehen - unglaublich. Die hat so doof geschaut..hehe. und yahlreiche Schafe, die sind wirklich lustig die tiere.

Seheneswertes LAnd.

Ich bin daheim Ich fuehle mich als gehoere ich hierher.

ihr hoert von mir.

 kuesschen an alle.

eure kati

1 Kommentar 18.7.07 17:26, kommentieren

Der heutige Tag...

war schön und ein wenig komisch, vermutlich wg. den vielen Abschieden.

http://farm2.static.flickr.com/1029/730611335_3510ee705d_m.jpg

--> Hier ein Teil meines Schrankes. Natürlich muss das alles mit, aber wie bringt man das bloss in EINEN koffer. Es geht nicht. ^^ Deshalb wird eine rNachgeschickt, weil Schuhe sind da schließlich auch noch nicht drin und die kommen in Trollie...*ach ja*

http://farm2.static.flickr.com/1324/730611305_eff001d307_m.jpg

So geschafft - nur noch ein kleines bisschen übrig, aber das ist für die Norwegenreise. Das stopf ich zu mama und papa in Koffer. =)

Tja, aber bevor Norwegen kommt heißt es: Auf nach Prag. Was tut man nicht alles für sein Bruderherz...*hehe*

Aber so seh cih wenigstens auch noch seine neue Wohnung, wird vermutlich sonst nicht klappen, also besser so als gar nicht.

Na gut, soll auch nur ein kleiner Eintrag werden....kleine Anmerkung noch zum ürbigen Tag:

War in Neumarkt - hab mich noch von einer sehr lieben und wichtigen Freundin namens Ramona verabschiedet, meine lieben Cousine Ela, meiner tollen Tante Gertraud und dem liebenswerten Alfred (mein onkel) und natürlich meiner so knuffigen Oma. Ja, war komisch, aber Abschied muss sein...

...danach gings noch zum Spieleabend mit vier Freundinnen. War sehr schön und lustig. Aber mit einem weinenden Auge, aber es ist gut so wie es ist. Werde sie vermissen, die Zeit mit ihnen, aber ich muss gehen.

jetzt muss ich ins bett - ich befürchte, dass ich verschlafe, aber ich stell mir ein paar Wecker.

1 Kommentar 6.7.07 00:41, kommentieren

http://farm2.static.flickr.com/1043/719477016_bee90afa0d.jpg?v=0

Meine neue Heimat....

Vielleicht für immer - hier fühl ich mich momentan nicht wohl, obwohl ich doch ein paar wirklich tolle Freunde habe und auch meine Familie hier ist.

Aber ich finde mein Fleckchen Erde...=)

 

1 Kommentar 4.7.07 23:32, kommentieren